TORE AUF FÜR DIE INTERGEO 2021 IN HANNOVER

Die INTERGEO 2021 kann vom 21. bis 23. September 2021 wieder in Präsenz stattfinden - und das zusammen mit dem 69. Deutschen Kartographie Kongress (DKK). Wir freuen uns sehr darauf, Sie in Hannover wiederzusehen. Endlich wieder ein Treffen der Geo-Community! Und für alle jene, die nicht nach Hannover reisen können oder dürfen, besteht die Möglichkeit, digital an INTERGEO und DKK teilzuhaben.

Anmeldung zur Fachexkursion in Magdeburg am 08.10.2021

Wir laden Sie ein zur diesjährigen Fachexkursion in Magdeburg am Freitag, dem 08. Oktober 2021!

Geplant ist die Besichtigung von zwei Großbaustellen in Magdeburg: City-Tunnel und Ersatzneubau Strombrückenzug.

Die Anmeldung ist noch bis 27.09.2021 möglich.

INTERGEO 2021 hybrid - Anerkennung als Bildungsveranstaltung

Vom 21.09.-23.09.2021 findet in Hannover die INTERGEO 2021 LIVE + DIGITAL statt (www.intergeo.de). Für den Kongressteil (INTERGEO
CONFERNCE) ist es uns auch in diesem Jahr wieder gelungen, vom Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt die Anerkennung als Bildungsveranstaltung zu erhalten.

Unter dem Aktenzeichen 207-53502-2020-694 vom 19.08.2020 ist die Bildungsfreistellung bis zum 13.10.2022 beschieden worden.

Berufsmesse PERSPEKTIVEN 2021 in Magdeburg 24.-25. September

Die diesjährige Messe für BIldung und Berufsorientierung PERSPEKTIVEN wird vom 24. - 25. September 2021 in Magdeburg stattfinden. Auch der DVW Sachsen-Anhalt e.V. wird wieder an einem Stand zusammen mit dem Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVermGeo) Sachsen-Anhalt sowie den Berufsverbänden VDV und BDVI vertreten sein.

Weiter Informationen finden Sie unter: Messe PERSPEKTIVEN 2021

Treffen der Berufsverbände

Im Zusammenhang der Feierlichen Zeugnisübergabe trafen sich die Vorsitzenden der Berufsverbände BDVI, DVW und VDV in Magdeburg zu einem kurzem Meinungsaustausch. Dietwalt Hartmann, Landesvorsitzender des BDVI e.V. und Achim Dombert Landesvorsitzender des VDV e.V. begrüßen die neue Vorsitzende des DVW Sachsen-Anhalt e.V. Cordula Jäger-Bredenfeld herzlich in dieser Runde (im Foto vrnl, Bildquelle: LVermGeo Sachsen-Anhalt). Seit vielen Jahren fördern die drei Berufsverbände die Feierliche Zeugnisübergabe an die Berufsanfänger. Ebenso werden die Jahrgangsbesten der Geomatiker/innen und Vermessungstechniker/innen ausgezeichnet. Die Berufsverbände beteiligen sich auch an den Berufsbildungsmessen in Halle und Magdeburg. Die gute Zusammenarbeit der Verbände bei der Nachwuchsgewinnung soll in Zukunft durch weitere Maßnahmen untersetzt werden.

Feierliche Zeugnisübergabe und Auszeichnung der Prüfungsbesten

“Junge, gut ausgebildete Fachkräfte für das Vermessungs- und Geoinformationswesen in Sachsen-Anhalt, die mit Optimismus in die Zukunft schauen – das ist genau das, was wir so dringend brauchen in diesen Zeiten des Fachkräftemangels“ (Karin Schultze, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr)

Am 30.07.2021 fand durch das Landesamt für Vermessung und Geoinformation unter Beteiligung der drei Berufsverbände DVW Sachsen-Anhalt e.V, Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI), Verband Deutscher Vermessungsingenieure e. V. (VDV) die feierliche Zeugnisübergabe und Auszeichnung der Prüfungsbesten statt.

Digitale Mitgliederversammlung 2021 mit Vorstandswahl

Am 4. Juni 2021 fand die erste digitale Mitgliederversammlung des DVW Sachsen-Anhalt e.V. erfolgreich statt. In den Vorstand wurden Frau Cordula Jäger-Bredenfeld zur neuen Vorsitzenden, Frau Susan Sievers zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden sowie Herr Michael Baranowski zum neuen Schatzmeister gewählt.

Der DVW e.V. feiert sein 150. Jubiläum!

Am 16. Dezember 1871 haben sich Geometer aller Länder in Coburg getroffen, um gemeinsam einen Verein zu gründen, der die Interessen der Geometer vertritt: den Deutschen Geometer-Verein. Und damit ist der 16. Dezember 1871 der Geburtstag des DVW e.V.

Der DVW ist der Mitglieder stärkste Verein mit 7.000 Mitgliedern im Bereich der Geodäsie. Das zeichnet sich auch schon zu Beginn ab, fünf Monate nach Gründung waren schon 730 Mitglieder überzeugt von der Möglichkeit gemeinsam zu wirken und sich zu vernetzen. Vernetzen – das ist der zentrale Punkt des DVWs - wir als Geodäten vernetzen Welten: die Erde, die Fachgebiete, die Räume, die Informationen und vor allem die Menschen. Wir vernetzen Welten. Und das seit 150 Jahren – daher wird 2021 ein besonderes Jahr für uns. Freuen Sie sich auf interessante Rückblicke, spannende Aktionen und digitale Vorblicke.

Vorstand DVW Sachsen-Anhalt wieder in der realen Welt angekommen

Nach gut  5 Monaten und zwei virtuellen Sitzungen konnte der Vorstand des DVW Sachsen-Anhalt e.V. am 16.07.2020 in Dessau wieder in der realen Welt tagen. Obwohl die Einschränkungen durch die vorherrschenden Kontakt- und Abstandsregeln einige gravierende Lücken in den Terminkalender und Aufgabenplanung in 2020 des DVW Sachsen-Anhalt e.V. hinterlassen haben, wurden in angeregter Arbeitsatmosphäre die Planung der Fachexkursion zur SAPOS-Bodenstation in Hohenerxleben und Führung durch das Bodenschätzungsmuseums in Eickendorf am 11.09.2020 sowie die Planung der Fachtagung und Mitgliederversammlung am 06.11.2020 in Dessau mit gebotenem Augenmaß weiter vorangetrieben.

Bis bald!

Corona-Pandemie - Umfrage zur aktuellen Situation erfolgreich beendet

Die Beteiligung an der nun abgeschlossenen Umfrage war erfreulich hoch: Insgesamt wurden 1732 Fragebögen ausgefüllt. Nachfolgend sind einige aus unserer Sicht äußerst relevante Ergebnisse und Erkenntnisse dargestellt. Die angegebenen Prozentwerte haben sich gegenüber den ersten Aussagen nicht wesentlich geändert und sind daher vor allem als Aktualisierung zu sehen. Die entsprechenden Abbildungen sowie weitere Diagramme finden Sie hier. Das erzielte Ergebnis ist ein sehr erfreulicher Erfolg für den DVW e.V. im Rahmen seiner Netzwerkaktivitäten.

Verbändetreffen in Sachsen-Anhalt 2020

Am 19.02.2020 fand das Treffen der Verbände VDV Sachsen-Anhalt, BDVI Sachsen-Anhalt und DVW Sachsen-Anhalt e.V. und der HS Anhalt statt. Als Gast konnte wie auch im letzten Jahr Herr Jörg Spanier, Präsident des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt, begrüßt werden. In einem angeregten Austausch wurden relevante Themen rund um die Werbung für den Berufsnachwuchs und der Fort- und Weiterbildung in Sachsen-Anhalt erörtert.

Modernisiert, aktualisiert, benutzerfreundlicher

DVW-Homepage www.dvw.de fit für die Zukunft!

Die 20er Jahre sollen bekanntlich das Jahrzehnt der Veränderungen sein. Der DVW beginnt diese Dekade deshalb mit einer umfassenden digitalen Charmeoffensive: Die Webseiten des DVW e.V. sowie aller 13 DVW-Landesvereine und der 7 Arbeitskreise erstrahlen seit dem 1. Februar in neuem Glanz.

Mitgliederkampagne #NetzwerkDVW - Mein Netzwerk. Meine Chance. Mein Verein.

„Welche Vorteile habe ich durch eine Mitgliedschaft im DVW?“.

Eine Frage, die nicht selten von „Noch-nicht-DVW-Mitgliedern“ gestellt wird. Eine Frage, auf die das geneigte Mitglied sicher eine Vielzahl von guten Beispielen geben könnte, deren konkrete Beantwortung jedoch mitunter gleichsam schwierig erscheint. Sind es die Vergünstigungen bei Seminaren oder beim Eintritt in die INTERGEO? Sind es die vielfältig effektiven Förderungen des Berufsnachwuchses, die ich mit meiner Mitgliedschaft im DVW unterstütze? Oder ist es der regelmäßige Erhalt der renommierten Fachzeitschrift zfv, der mir besonders wichtig ist? Jedes Mitglied mag andere Schwerpunkte haben und demnach unterschiedlich auf diese Frage antworten.

Weitere Antworten und Informationen zur Kampagene # NetzwerkDVW finden Sie hier.

15. KonGeoS in Würzburg 2019

Die KonGeoS – Konferenz der Geodäsie Studierenden fand im Wintersemester 2019/20 vom 24.10. bis 27.10.2019 in Würzburg statt. Die Studierenden der Hochschule Anhalt bedanken sich.

14. KonGeoS in Dessau 2019

Dieses Jahr fand vom 16. Mai bis 19. Mai 2019 die Konferenz der Geodäsiestudierenden (KonGeoS) an der Hochschule Anhalt in der Bauhausstadt Dessau statt. Die Geodäsie Studierenden berichten von dem spannenden und abwechslungsreichen, viertägigen Treffen.